Erdbeer - Quark Muffins

01:22 1 Comments A+ a-

 Seit Tagen, nein seit Wochen will ich endlich mal wieder backen. Doch irgendwie fand ich nichts, was mich so wirklich aus den Socken haute. Dann habe ich dieses Rezept bei der Tortentante gefunden, für Erdbeer - Quark Muffins. Ich sage euch, die schmecken einfach genial, richtig frisch und saftig. Ich habe das Rezept noch ein bisschen abgewandelt, so gabs bei mir Margarine statt Butter (da letzteres grade nicht vorhanden war), ich habe noch ein wenig Kirschsaft in den Quark reingemacht (war ne Super Idee) und oben drauf gabs bei mir braunen Zucker statt weißen, weil ich die letzten Reste davon endlich mal los werden wollte. Meine Muffins sehen nicht so toll aus wie die der Tortentante, aber sie schmecken trotzdem himmlisch :)
Das Rezept findet ihr hier: REZEPT!

Hach, wie schön es doch ist mit Garten, wenn man nur ein paar Treppen herunter laufen muss um sich seine eigenen Kräuter zu pflücken. Ich sag euch, das macht kreativ. So gabs gestern Cordon Bleu mit Trüffelerbsen und Lorbeersoße. Für heute ist desweiteren, genau wie für den Rest der Woche geplant meine elende Schreibblockade zu überwinden. Bisher wurde es nichts. Es geht einfacht, ich kann bei der Hitze nicht richtig denken...
Na ja, wird schon irgendwie ;)

1 Kommentare:

Write Kommentare
Nadine Fuchs
AUTHOR
28. Juli 2013 um 02:06 delete

Muffins ♥ totall lecker seufz. Dankeschön, mein liebes Tinchen hat mich beim Header wieder gerettet und wir bloggen wieder beide mehr.
Alles Liebe
Nadine

Reply
avatar