Blogaward

00:39 2 Comments A+ a-

Ich hab mal wieder einen Blogaward bekommen, von der lieben Alexandra .

Die Regeln

1. Jede getaggte Person muss 11 Dinge über sich veröffentlichen
2. Es müssen 11 Fragen beantwortet werden, die vom Tagger gestellt werden.
3. Es müssen 11 weitere Fragen für den nächsten nominierten Blog gestellt werden.
4. Wenn möglich müssen 11 weitere Blogs mit weniger als 200 Lesern gekennzeichnet werden.
5. Zurücktaggen ist nicht erlaubt.


11 Dinge über mich

1. Ich hab ein Gedächtnis wie ein Sieb, es sei denn es geht um Songtexte.
2. Ich habe bis vor einigen Jahren nur schwarz getragen.
3. Ich fühle mich immernoch wie gerädert, weil ich am Wochenende einen Magen-Darm Virus hatte.
4. Ich habe es immernoch nicht geschafft unsere neue Wohnung fertig zu streichen.
5. Ich liebe Hausarbeit, wenn ich dabei Kopfhörer aufsetzen und Musik hören kann.
6. Ich krieg nen Würgereiz wenn ich den Namen Justin Bieber höre, nicht weil die Musik abgrundtief schlecht ist, sondern weil der "Kerl" an sich ätzend ist.
7. Ich verbringe die Hälfte meines Abends momentan auf 9Gag.com .
8. Ich gucke viel lieber gute Serien als gute Filme.
9. Ich spiele für mein Leben gerne Videospiele, auh wenn das momentan leider nicht so häufig vorkommt.
10. Ich kann einen Tag ohne Capucino am Morgen kaum überleben, umso schlimmer war der Virus am Wochenende.
11. Früher habe ich mir mit meinem großen Bruder die Köpfe eingeschlagen (und ja, das meine ich wörtlich) und heute würden wir alles für einander tun. Irritierend, aber eine angenehme Wendung.


11 Fragen an mich

1. Welche Farbe magst du? Schwarz und rot.
2. Was darf in deiner Handtasche nicht fehlen? Ich hab die Handtasche vor zwei Jahren gegen die Wickeltasche getauscht, aber ich denke das wichtigste ist und bleibt immernoch ein Haustürschlüssel XD .
3. Auf was könntest du im Leben niemals verzichten? Abgesehen von meiner Familie, auf meinen MP3 - Player.
4. Welchen Wunsch möchtest du dir gerne mal erfüllen? Mein Buch zu veröffentlichen, das wäre traumhaft, egal ob es erfolgreich ist oder nicht, es einfach nur im Laden stehen zu sehen, das wäre schon genial.
5. Dein Lieblingsessen? Schwere Frage... So ganz spontan würde ich jetzt Kanninchenbraten oder Rinderrouladen sagen ^^.
6. Eine schlimme Angewohnheit von dir? Da ich mich ja zusammenreißen muss wenn das Kind mich zur Weißglut treibt fahre ich dafür umso schneller aus der Haut, wenn ich mit meinem Schatz diskutiere, aber ich versuche schon mir das ab zu gewöhnen :(
7. Was machst du besonders gerne? Schreiben, zeichnen und Musik hören.
8. Deine Musikrichtung? Rock und Metal
9. Welches ist das schönste Geschenk, das du bekommen hast? Die Nähmaschine, die ich vor einigen Tagen zum Geburtstag bekommen habe <3
10. Hast du irgendwelche Make-Up Sünden? Ich besitz einen Lippenstift, der je nach Stimmung seine Farbe verändert, von quietschpink bis hin zu lila ..............
11. Was hast du für deine Zukunfft geplant? Nächstes Jahr, wenn Julia im Kindergarten ist möchte ich endlich in Teilzeit arbeiten und wenn mein Schatz und ich genug verdienen würde ich mir wünschen, dass wir in ein eigenes oder zumindest in ein gemietetes Haus umziehen, am besten irgendwo auf dem Land, wobei dafür ein Führerschein und Auto erforderlich wäre.


So, frei nach dem Motto "Gesetze sind zum brechen da" XDD überspringe ich mal die Regeln drei bis fünf und halte es mit den Awards genauso wie mit Tags: Ich fülle sie zwar gerne aus und freue mich auch immer sehr darüber reiche sie aber nicht weiter.

2 Kommentare

Write Kommentare
Sassiii
AUTHOR
9. Oktober 2012 um 09:30 delete

Danke mal wieder für deinen total süßen Kommentar. (:
Ich habe auch 'nen Blogaward bekommen, finde nur überhaupt nicht die Zeit die Sachen zu beantworten. :D

Reply
avatar
bknicole
AUTHOR
9. Oktober 2012 um 09:31 delete

Manchmal wird das mit den Awards auch zu viel, auch wenn ich mich natürlich immer sehr freue und geschmeichelt fühle, aber man hat einfach nicht immer die Zeit dazu.

Danke für deine Antwort.
Also laut Mischa ist er in einigen Folgen zu sehen, aber bis jetzt ist noch nicht bekannt, ob dies Rückblicke oder ein lebender Cas sein werden. Ich finde es gerade gar nicht so schlimm, nicht das ich Mischa nicht mag, denn er ist ein göttlicher Schauspieler, aber ich denke gerade muss einfach mal diese Brüderdynamik wieder im Vordergrund stehen. Die letzten Jahre waren einfach zu viel Teufel - Gott -Engel...etc.

Reply
avatar