Definitionen von Glück

22:13 6 Comments A+ a-

 1: Viel zu früh dran zu sein und die Zeit haben sich mit einem heißen Kakao und nem Croissant direkt an die Stör zu setzen um beim Frühstück zu beobachten, wie langsam die Sonne auf geht.
(Wenn ihr die Gelegenheit bekommt, unbedingt ausnutzen!!)

 2: Eine Karte für das Onkelz - Konzert am 22. Juni zu bekommen, weil ein Freund gut mitgedacht und eine mitbestellt hat für den Fall, dass man selbst keine bekommt.
(Ich hab doch die besten Freunde auf der Welt)

3: Um es in Bildern auszudrücken:

DVD - Abend!!!! - Am Tag danach gabs dann auch erstmal nur Salat XD


Solche Sachen können selbst mir den Tag etwas erhellen :) . Lerne die kleinen Dinge zu genießen... oder so ähnlich.

Zum DVD - Abend noch ein kleines Fazit zu den gesehenen Filmen. Einer flog übers Kuckucksnest, den wir extra gekauft und nicht geliehen hatten, haben wir bisher leider nicht geschafft zu gucken.
Ansonsten waren dabei:

Les Miserables: Ein toller Film von Anfang bis Ende wirklich packend. Okay, am Anfang hat mich das Gesinge doch ein bisschen genervt, da werden ja wirklich kaum fünf Sätze im ganzen Film wirklich gesprochen. Aber man gewöhnt sich dran.

Die fantastische Welt von Oz: Ich kann zu diesem Film nicht soooo viel sagen, da ich zwischendurch immer wieder eingeschlafen bin. Aber nicht weil der Film langweilig war, sondern wegen allgemeiner Übermüdung ^^ . Aber das was ich mitbekommen habe war doch recht unterhaltsam. Vielleicht wäre es besser gewesen hätte man alle Zusammenhänge mitbekommen.

Die Colonie: Okay, da wollte ich mich doch ausnahmsweise dazu breit schlagen lassen mit Steven mal wieder einen Horrorfilm zu gucken und dann sowas. Zum einen war das kein Horrorfilm, ich glaube es sollte einer sein, aber.... nein, einfach nein. Zum anderen ich weiß nicht ob der Film nun schlecht war, oder so bescheuert, dass er schon wieder gut ist. Auf jeden Fall viel, viel zu vorhersehbar. Wenn man von Anfang an weiß wer stirbt und wer nicht ist das auf jeden Fall für den Film tödlich. Fazit: Kann man gucken, kann man aber auch lassen.

Noch etwas zum Abschluss: Ich hatte euch vor einiger Zeit ja mal über das Rauschen erzählt, das ich rechts immer höre. Für alle die, die mir so lieb die Daumen gedrückt haben, mein Trommelfell ist in Ordnung. Mittlerweile weiß der Arzt auch wo das Geräusch herkommt. Nämlich aus der Halsvene. Das könnte was schlimmeres sein, könnte aber auch bedeuten, dass ich schlichtweg einen sehr niedrigen Blutdruck habe. Also erstmal kein Grund zur Sorge ^^.

6 Kommentare

Write Kommentare
20. Februar 2014 um 01:53 delete

Einer folg über's Kuckucksnest ist einer der Filme, den mein Papa immer erwähnt, wenn es um gute Filme geht. Ich bin gespannt, was du dazu zu erzählen hast. :)

Reply
avatar
bknicole
AUTHOR
20. Februar 2014 um 08:57 delete

Bei Die Fantastische Welt von Oz war ich im Kino. In 3D ist der wirklich mega beeindruckend gewesen ,weil die Effekte sich bei diesem Film doch tatsächlich gelohnt hatten und man wirklich dachte als Zuschauer auch ein Teil dieser magischen, schönen, berauschenden Welt von Oz zu sein ;). Die anderen 2 habe ich aber bisher noch nie gesehen, wobei ich Les Miserables auch nie schauen werde, ist mir dann doch etwas zu viel Gesinge und zu wenig Film.
Lecker Pizza, da kann ich auch nie Nein sagen und ich finde ab und an darf man sich das auch mal gönnen ;). Man kann ja nicht nur Verzichten.

Danke auch für deine Liebe Antwort.
Ich fand ihn auch super und nachdem er ja nun schon etwas länger im Dashboard war, dachte ich mir, bringe ich ihn endlich mal online. Bei Essen kann man sich auch echt streiten, da sind die Geschmäcker ja sehr unterschiedlich. Aber das war halt noch nie so meine Richtung.

Oh Gott ich muss gestehen, ich hatte früher auch 2 im Schrank und fand die mega cool :D. Peinlich, Peinlich, aber Modesünden hat ja jeder von uns und das ist doch auch nichts Schlimmes ;). Ach was so schlimm war das sicherlich nicht an dir...

Echt hätte nicht gedacht, dass die so nach Chemikalien stinken. Hatte aber auch bisher noch keine in der Hand, geschweige denn am _Fuß, also kann ich das auch gar nicht beurteilen. Oh ja ich habe da auch meine dicken Plüschsocken und Hausschuhe für Zuhause. Und je fetter die Hausschuhe sind, desto besser.

Reply
avatar
Fly
AUTHOR
22. Februar 2014 um 03:50 delete

Die fantastische Welt vn Oz mochte ich sehr Les Miserables hat mich dagegen nie wirklich angesprochen :)

Alles Liebe
Fly

Reply
avatar
Killersbunny
AUTHOR
23. Februar 2014 um 09:08 delete

Ich werd auf jeden Fall versuchen etwas dazu zu schreiben, wenn wir es geschafft haben den Film zu schauen :)

Reply
avatar
Killersbunny
AUTHOR
23. Februar 2014 um 09:10 delete

Die fantastische Welt von Oz muss ich mir auch bei Gelegenheit nochmal im Ganzen anschauen.
Les Miserables hat mir echt gut gefallen, obwohl ich ja nicht so der Drama Fan bin. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass dieses ganze Gesinge einfach nicht jedermanns Sache ist.

Reply
avatar
Killersbunny
AUTHOR
5. März 2014 um 22:11 delete

Die fantastische Welt von Oz muss ich mir auch unbedingt nochmal in wachem Zustand angucken. Den wollte ich unbedingt sehen und dann schlafe ich dauernd ein, geht gar nicht -.- .
Auf Pizza verzichten könnte ich auch nicht. Ich brauche generell so meine Tage wo ich mich einfach mal nur von Junkfood ernähren kann, die sind überlebenswichtig XD .

Oh glaube mir, das mit den bauchfreien Tops sah furchtbar aus, ich war als Kind/Teenager zwar nicht dick, aber doch etwas pummelig ^^. Aber ich muss ja zugeben, ich vermisse die Schlaghosen ein bisschen :D :D

Na ja, ich kann von den Crocs halt nur abraten (grade wenn ich Kinder mit den Dingern sehe, das finde ich furchtbar), denn klar stinken die nach Chemikalien, die bestehen ja quasi nur aus Gummi und Weichmachern und letzteres ist extremst Gesundheitsschädlich.

Reply
avatar